Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Sicherheit

Schützen Sie sich vor Online-Betrügern!

Montag, 10. September 2007 | 19:50 Uhr MEZ



Liebe eBay-Mitglieder,

als Geschäftsführer Auction bin ich auch für die Sicherheit des Marktplatzes verantwortlich. Aus aktuellem Anlass warne ich vor allem Käufer vor einer neuen Masche von Betrügern, die den Online-Marktplatz eBay missbrauchen.

Wenn Sie auf einen hochpreisigen Artikel geboten haben, jedoch nicht Gewinner der Auktion geworden sind, kommt es derzeit vermehrt dazu, dass Sie ein „Angebot an den unterlegenen Bieter“ bekommen, welches von unauthorisierten Dritten gefälscht wurde.

Wir werden daher ab sofort die Mitgliedsnamen der Bieter ab einem Gebot von 100 Euro und mehr nicht mehr öffentlich sichtbar darstellen. In diesem Fall sind die Mitgliedsnamen der Bieter in der Gebotsübersicht in Zukunft nur noch für den Verkäufer selbst sichtbar.

Aber Sie können sich auch selbst schützen, in dem Sie folgende Grundregeln beachten:

  • Alle wichtigen Nachrichten, die Ihr Mitgliedskonto betreffen, finden Sie auch in Mein eBay unter „Meine Nachrichten“. Bitte reagieren Sie nicht auf „Angebote an den unterlegenen Bieter“, wenn diese Nachricht nicht auch in “Meine Nachrichten“ enthalten ist.
  • Gehen Sie auf keinen Fall einen Handel ein, dessen Abschluss nicht offiziell über die eBay-Seite getätigt wurde.
  • Bitte nutzen Sie immer sichere, von eBay empfohlene Zahlungsmethoden.

Herzliche Grüße

Patrick Boos
Geschäftsführer Auction eBay GmbH

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.