Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Marktplatz

Neues Gebührenmodell für gewerbliche Verkäufer

Montag, 11. Februar 2008 | 13:25 Uhr MEZ

Liebe eBay-Verkäufer,

wie bereits angekündigt, nehmen wir Änderungen am Gebührenmodell vor. Das bedeutet: Für gewerbliche Verkäufer wird das Anbieten von Artikeln auf dem Online-Marktplatz günstiger. Besonders bei höheren Startpreisen senken wir die Angebotsgebühr deutlich. Parallel passen wir die Verkaufsprovisionen an. Der Vorteil für Sie als gewerblicher Verkäufer liegt damit klar auf der Hand: Die meisten Gebühren fallen erst an, wenn Sie auch tatsächlich erfolgreich verkauft haben. So verringert sich das wirtschaftliche Risiko für Sie.

Die Gebühren für gewerbliche Verkäufer orientieren sich zukünftig auch an den besonderen Umständen und Anforderungen in den jeweiligen Branchen oder Kategorien. Sie haben uns häufig gesagt, dass Sie sich das wünschen und wir setzen dies jetzt um. PowerSellern bieten wir erstmals Rabatte im Rahmen eines neuen Prämienprogramms an.

Folgende Gebührenänderungen werden für gewerbliche Verkäufer ab dem 20. Februar auf eBay eingeführt:

1. Angebotsgebühren und Verkaufsprovision: In den meisten Technik- und Lifestyle-Kategorien reduzieren wir die Angebotsgebühren erheblich. Die in diesen Kategorien ebenfalls angepassten Verkaufsprovisionen ermöglichen eine risikoärmere, am Verkaufserfolg orientierte Gebührenkalkulation.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht über Kategorien sowie die neuen Angebotsgebühren und Verkaufsprovisionen.

2. Neue Angebotsgebühr und Verkaufsprovision für Festpreisangebote in zusätzlichen Medienunterkategorien: In einigen Kategorien senken wir die Angebotsgebühr für Festpreisangebote radikal. Für Festpreisangebote wird ab dem 20. Februar eine einheitliche Angebotsgebühr von 5 Cent, unabhängig vom Startpreis, eingeführt. Die Verkaufsprovision wird in diesen Kategorien 9% betragen, bzw. 7% für Tickets – unabhängig vom Verkaufspreis. Mehr zu den Änderungen bei den Festpreisangeboten

3. Preisaktion: Als gewerblicher Verkäufer zahlen Sie bei Auktionen mit 1 Euro Startpreis für die Zusatzoption Galeriebild nur 25 Cent statt 75 Cent.

4. Wie bereits in der Kategorie Fahrzeuge wird auch in den Kategorien Boote und Flugzeuge die Angebotsgebühr für Angebote mit 1 Euro Startpreis von 10,00 Euro auf 1,00 Euro gesenkt. Die Verkaufsprovision beträgt unabhängig vom Verkaufspreis zukünftig 49,00 Euro.
Mehr zu den Änderungen in den Kategorien Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge


Prämienprogramm für PowerSeller ab April

Um die Qualität des Kauferlebnisses auf dem Marktplatz zu steigern, wird eBay für PowerSeller, die einen besonders guten Kundenservice und PayPal als Zahlungsoption anbieten, ein Prämienprogramm einführen. So werden PowerSeller ab April bis zu 36% ihrer monatlichen Verkaufsprovision für Auktions- und Festpreisangebote sparen können.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie als PowerSeller erfüllen, um an dem neuen Prämienprogramm von eBay teilzunehmen:

  • Sie sind beim PowerSeller-Programm auf eBay.de angemeldet
  • Sie erreichen in allen vier Bewertungsbereichen „Artikel wie beschrieben“, „Kommunikation“, „Versandzeit“ und „Versand- und Verpackungsgebühren“ im jeweiligen 30-Tage-Durchschnitt mindestens einen Wert von 4,6 Punkten
  • Sie bieten 80% oder mehr Ihrer neu eingestellten Angebote der jeweils 30 letzten Tage (im Festpreis- und Auktionsformat), mit PayPal als Zahlungsmethode an

    Weitere Details zum Prämienprogramm für PowerSeller finden Sie auf unseren Informationsseiten.

    Herzliche Grüße

    eBay International AG

  • eBay-Community

    Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

    Presse Service Center

    Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

    Wartungsarbeiten

    Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

    Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.