Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Marktplatz

Verkaufen wird auf eBay noch sicherer

Montag, 1. Februar 2010 | 16:08 Uhr MEZ

Liebe eBay-Mitglieder,  

mit PayPal ist Kaufen und Verkaufen einfach, schnell und sicher.  

Untersuchungen sowie Rückmeldungen der eBay-Mitglieder haben gezeigt, dass viele Käufer zurückhaltend sind, auf eBay von Verkäufern mit noch wenigen Bewertungspunkten zu kaufen. Das Bewertungssystem von eBay ist ein zentrales Instrument für Käufer, um die Qualität eines Verkäufers einzuschätzen. Wenn ein Verkäufer noch nicht viele Bewertungen erhalten hat, sinkt die Kaufbereitschaft der Käufer.  

Um die Attraktivität und die Sicherheit des deutschen eBay-Marktplatzes hier gezielt zu steigern, können deshalb Verkäufer mit weniger als 50 Bewertungspunkten ab dem 25. Februar 2010 nur dann Artikel einstellen, wenn sie PayPal als eine der möglichen Zahlungsmethoden anbieten. Natürlich können auch weitere Zahlungsmethoden, wie zum Beispiel Überweisung, angeboten werden.  

Als Verkäufer können Sie Ihre Artikel nach eingegangener Zahlung sofort verschicken und sind dank PayPal-Verkäuferschutz vor Zahlungsausfällen geschützt. 

Als Käufer sind Sie durch den PayPal-Käuferschutz ebenfalls abgesichert: Bei nicht versandter oder stark von der Beschreibung abweichender Ware erstattet PayPal den Kaufpreis.  

Hier finden Sie alle Informationen zu PayPal als erforderliche Zahlungsmethode.

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.