Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Verkäufer

AKTUALISIERT: Wichtige Änderungen des Widerrufs- und Rückgaberechts

Dienstag, 7. September 2010 | 10:32 Uhr MEZ

Liebe eBay-Verkäufer,

entgegen unserer Ankündigung ist es uns aus technischen Gründen nicht möglich, die Widerrufs-und Rückgabebelehrung in unsere E-Mail zum Angebotsende zu integrieren. Deshalb arbeiten wir derzeit daran, bis voraussichtlich Mitte Oktober eine neue E-Mail für die Zusendung der Widerrufs- oder Rückgabebelehrung eines Verkäufers zu erstellen, die automatisch nach Transaktionsende dem Käufer zugesendet werden wird.

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team

Mittwoch, 9. Juni 2010 | 14:55 Uhr MEZ

Liebe eBay-Verkäufer,

am 11. Juni 2010 tritt ein geändertes Widerrufs- und Rückgaberecht in Kraft. Mit Inkrafttreten dieses neuen Gesetzes unterliegen gewerbliche Verkäufer auf eBay grundsätzlich denselben rechtlichen Rahmenbedingungen wie in herkömmlichen Online-Shops.

Das bedeutet für Sie:

- Auch auf dem eBay-Marktplatz können Verkäufer ab dem 11. Juni 2010 ein 14-tägiges Widerrufs- oder Rückgaberecht einräumen. Dafür muss dem Käufer die Widerrufsbelehrung allerdings unverzüglich nach dem Kauf bzw. Vertragsschluss in Textform (per E-Mail) mitgeteilt werden.
- Statt dem Widerrufsrecht kann nun auch rechtssicher ein Rückgaberecht angeboten werden.
- Eine Anpassung Ihrer Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung ist dringend zu empfehlen. Sie sollten Ihre Widerrufs- oder Rückgabebelehrung anpassen, da die bisherigen Verweise auf die Regelungen in der BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV) ab dem 11.06.2010 nicht mehr gültig sind.
- Der Gesetzgeber stellt erstmals abmahnsichere Musterbelehrungen zur Verfügung. Sie können diese auch im eBay Rechtsportal herunterladen.

Rücknahmebedingungen ab Juli 2010 in E-Mail zum Angebotsende

eBay unterstützt seine gewerblichen Verkäufer bei der Umsetzung der geänderten Rechtslage. Ab voraussichtlich Juli 2010 wird die in Mein eBay hinterlegte bzw. im Verkaufsformular im Feld "Rücknahmebedingungen" angegebene Widerrufs- oder Rückgabebelehrung automatisch in die E-Mail zum Angebotsende integriert und so dem Käufer unverzüglich nach Transaktionsende in Textform mitgeteilt. Bis zur Anpassung der E-Mail zum Angebotsende sollten Verkäufer eigene Benachrichtigungssysteme oder den eBay Verkaufsmanager Pro bzw. externe Verkäufertools nutzen, um ihre Widerrufs- oder Rückgabebelehrung unverzüglich nach Vertragsschluss an den Käufer zu senden.

So hinterlegen Sie Ihre Widerrufs- oder Rückgabebelehrung in "Mein eBay":

- Gehen Sie in Mein eBay.
- Klicken Sie unter Mitgliedskonto auf Einstellungen.
- Hinterlegen Sie unter "Einstellungen für gewerbliche Verkäufer" unter "Informationen zu gewerblichen Verkäufen in Artikelseiten anzeigen" Ihre Widerrufs- oder Rückgabebelehrung. Diese wird bei Angeboten, die nach der Änderung eingestellt werden, automatisch auf der Artikelseite angezeigt und ab Juli 2010 auch in die E-Mail zum Angebotsende integriert.
- Achtung: Laufende Angebote integrieren nicht automatisch eine aktualisierte Belehrung. Daher sollten Sie diese überarbeiten oder beenden.

Ausführliche Informationen
Informationen zur neuen Rechtslage

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.