Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Marktplatz

eBay jetzt in drei weiteren Ländern

Donnerstag, 14. Oktober 2010 | 15:00 Uhr MEZ

Liebe eBay-Mitglieder,

eBay hat neue Websites in Finnland, Ungarn und Portugal eröffnet. Mehr als 25 Millionen Einwohner dieser Länder können jetzt eine eBay-Website in ihrer eigenen Sprache nutzen.

Zu Anfang des Jahres 2010 hat eBay bereits Websites in Russland, Tschechien, Griechenland, Dänemark, Schweden und Norwegen eröffnet. Seitdem wurden über acht Millionen Artikel gekauft. Die Anzahl der Mitglieder auf diesen Märkten wächst rasant. Zu den populärsten Kategorien der neuen Märkte zählen Mode, Unterhaltungselektronik und Autoersatzteile.

Hauptvorteile für Verkäufer:
- Steigerung der Verkaufszahlen, da Käufer zu den Angeboten auf eBay.de geleitet werden, die den Versand in die entsprechenden Länder anbieten.
- Zielgerichtetes Ansprechen spezifischer Märkte, da Käufer in diesen Ländern generell nach Produkten suchen, die sie lokal nicht finden können oder die in ihrem eigenen Land teurer sind. Dies gilt insbesondere für Autoersatzteile, Mode und Unterhaltungselektronik.

Hauptvorteile für Käufer auf den internationalen eBay-Marktplätzen:
- Eine eBay-Website in ihrer Landessprache: Nur die Artikelbezeichnung und -beschreibung der Verkäufer werden nicht übersetzt.
- Die Möglichkeit, das weltweite eBay-Inventar nach Artikeln zu durchsuchen, die in das entsprechende Land geliefert werden.
- Preise werden in die Landeswährung umgerechnet.
- Der Kundenservice wird in der Landessprache angeboten.

Käufer- und Verkäuferschutz auf dem internationalen Marktplatz eBay:
Die einzige Zahlungsmethode, die auf den internationalen eBay-Marktplätzen akzeptiert wird, ist PayPal. So sind die Käufe durch den Käuferschutz abgesichert.

Wenn Sie Ihre Artikel auch in diesen Ländern anbieten möchten, beachten Sie bitte:
- Nur Festpreisangebote können in den neuen Märkten verkauft werden.
- Sie müssen internationalen Versand anbieten und die Kosten für Verpackung und Versand angeben.
- Ihr PayPal-Konto muss verifiziert sein und PayPal als Zahlungsoption angeboten werden.

Erfahren Sie mehr zu den internationalen eBay-Märkten unter: Artikel weltweit verkaufen.

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.