Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Verkäufer

Gewerbliche Verkäufer bestimmter Warengruppen müssen Grundpreis angeben

Freitag, 2. Dezember 2011 | 08:50 Uhr MEZ

Liebe eBay-Verkäufer,

basierend auf der aktuellen Rechtsprechung möchten wir darauf hinweisen, dass Sie als gewerblicher Verkäufer von Grundpreisangaben-pflichtigen Produkten dazu verpflichtet sind, den Grundpreis Ihres Artikels prominent anzugeben.

Dies können Sie momentan innerhalb der Artikelbezeichnung (Titel) bzw. im Untertitel angeben. Eine Angabe des Grundpreises nur in der Artikelbeschreibung reicht nicht aus. So stellen Sie sicher, dass Sie den Anforderungen der Preisangabenverordnung in Bezug auf die Anzeige der Grundpreise entsprechen.

Ein Beispiel: Sie können 10 kg Waschpulver für einen Verkaufspreis von 10 Euro als Artikel einstellen. Der Grundpreis wäre dann 1 Euro pro Kilo.

Wir arbeiten intensiv an einer technischen Lösung, um Ihnen diesen Prozess in der nahen Zukunft einfacher zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie im Rechtsportal.

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.