Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Marktplatz

Erweiterung des Grundsatzes zur Gebührenumgehung

Mittwoch, 14. Februar 2007 | 11:40 Uhr MEZ



Liebe eBay-Mitglieder,

 

wir möchten Sie heute über eine Erweiterung unseres Grundsatzes zur Gebührenumgehung informieren: Ab dem 26. Februar 2007 ist das Verlängern der anfangs gewählten Angebotsdauer bereits laufender Angebote nicht mehr gestattet.

 

Das schließt sowohl die Nutzung von Programmen von Drittanbietern zum Zweck der Angebotsverlängerung, als auch das manuelle Verlängern der Angebotsdauer über unsere Webseite ein.

 

Warum nehmen wir diese Änderung vor?

 

Das Verlängern der anfangs gewählten Angebotsdauer manipuliert die Reihenfolge der Artikel auf den Suchergebnisseiten zum Nachteil der Angebote anderer Verkäufer.

Weiterhin empfinden Bieter eine unerwartete Verlängerung der Angebotsdauer als unfairen Eingriff in den Angebotsablauf.

  

Weitere Informationen finden Sie ab dem 26. Februar in unserem Grundsatz zur Gebührenumgehung.

 

Freundliche Grüße

 

Ihr eBay-Team


eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.