Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Verkäufer

Erinnerung: Ab 29. Juni 2015 sind Produktkennzeichnungen verpflichtend. So bereiten Sie sich vor.

Donnerstag, 25. Juni 2015 | 14:47 Uhr MEZ

Liebe eBay-Mitglieder, 

bald können gewerbliche Verkäufer neue oder vom Hersteller generalüberholte Markenartikel in bestimmten Kategorien nur noch mit Produktkennzeichnung einstellen. Dies soll Käufern dabei helfen, genau den Artikel zu finden, den sie suchen.

Innerhalb der betroffenen Kategorien gilt diese Anforderung für:         

  • neue Angebote        
  • Angebote, bei denen bestimmte Felder überarbeitet wurden, bevor sie wiedereingestellt wurden
  • Festpreisangebote und Auktionen, die manuell wiedereingestellt wurden         
  • Festpreisangebote und Auktionen, die automatisch wiedereingestellt wurden - bearbeiten Sie die Angebote nachträglich

Diese Änderung gilt ab 29. Juni 2015 für Angebote mit Einzelartikel und ab 1. September 2015 für Angebote mit Varianten. In den nächsten Wochen wird die verpflichtende Angabe Kategorie für Kategorie eingeführt. Sie verhindert, dass ein Angebot ohne Produktkennzeichnung erstellt werden kann.

Ihre bestehenden, automatisch wiedereingestellten "Gültig bis auf Widerruf"-Angebote müssen nicht angepasst werden. Wir empfehlen Ihnen dennoch, Produktkennzeichnungen zu allen entsprechenden Angeboten hinzuzufügen, damit diese in den Suchergebnissen eine bessere Sichtbarkeit haben.

In unserem Verkaufsformular werden fehlende Angaben hervorgehoben. Wir geben Ihnen außerdem Tipps zur Bearbeitung Ihrer Angebote.

Wenn Sie keine Markenartikel oder Artikel ohne Produktkennzeichnungen verkaufen, wählen Sie im Verkaufsformular "Nicht zutreffend" aus, um Ihr Angebot zu erstellen.

Mehr zum Thema, welche Kategorien und Felder betroffen sind.

Herzliche Grüße
Ihr eBay-Team 

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.