Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Sicherheit

Stellungnahme von eBay zum Vorabbericht von "Report Mainz" zur Sendung vom 06.02.2006

Montag, 6. Februar 2006 | 19:24 Uhr MEZ



Liebe eBay-Mitglieder,

als Leiter der Abteilung Internet-Sicherheit möchte ich Ihnen aus gegebenem Anlass den Standpunkt von eBay in Deutschland zum Thema "Artikel mit nationalsozialistischem Bezug" erläutern.

eBay toleriert in keiner Weise Angebote, die Hass, Gewalt oder Rassenintoleranz fördern oder verherrlichen. Wir distanzieren uns klar und eindeutig von jeglichem Versuch, den eBay-Marktplatz für den Handel mit Artikeln zu missbrauchen, die einen nationalsozialistischen Bezug haben.

Das Angebot von Artikeln, die den Nationalsozialismus oder extremistisches und/ oder verfassungsfeindliches Gedankengut verherrlichen oder verharmlosen, ist auf dem deutschen eBay-Marktplatz verboten.

Die eindeutige Position von eBay zu diesem Thema ist im eBay-Grundsatz Nationalsozialistische und andere extremistische Artikel niedergelegt. Die Bestimmungen dieses Grundsatzes gehen deutlich weiter, als es die gesetzlichen Bestimmungen erfordern.

Um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der eBay-Grundsätze durchzusetzen, durchsuchen die Mitarbeiter unseres Sicherheitsteams rund um die Uhr mit Hilfe von hoch entwickelter Filtersoftware den eBay-Marktplatz aktiv nach Artikeln, die einen nationalsozialistischen Bezug haben.

Wenn wir ein derartiges illegales oder unzulässiges Angebot entdecken, löschen wir es und leiten Sanktionen gegen den Anbieter ein, bis hin zur Erstattung von Strafanzeigen.

Die Informationen, die uns von dem Fernsehmagazin „Report Mainz“ zu diesem Thema vorliegen, haben uns alarmiert. Die Recherchen der Journalisten zeigen uns, dass wir über die oben dargestellten Maßnahmen hinaus handeln müssen.

Der internationale Handel stellt in diesem Zusammenhang eine besondere Herausforderung für uns dar. Ein Großteil der Angebote wird nicht auf dem deutschen Marktplatz eingestellt, sondern in Ländern wie den USA, in denen der Handel mit Artikeln, die einen nationalsozialistischen Bezug haben, aufgrund einer anderen verfassungsrechtlichen Situation und Geschichte anders beurteilt wird als bei uns in Deutschland. Wir haben unverzüglich begonnen, die eBay-interne Zusammenarbeit auf internationaler Ebene zu forcieren, um sicherzustellen, dass gegen solche Artikel auch international auf anderen eBay-Marktplätzen konsequent vorgegangen wird.

Um nationalsozialistischen Angeboten, die auf dem deutschen Marktplatz eingestellt werden, besser zu begegnen, werden wir die Zusammenarbeit mit externen Fachleuten weiter intensivieren. Zudem werden wir prüfen, inwieweit wir insbesondere in den Bereichen Militaria und Bekleidung den eBay-Grundsatz „Nationalsozialistische und andere extremistische Artikel“ weiter verschärfen.

Die Mitarbeiter unseres Sicherheitsteams gehen unverzüglich allen Hinweisen auf solche Angebote nach. Wenn Sie Angebote mit nationalsozialistischem Bezug finden, melden Sie diese bitte per E-Mail über folgende Seite.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Oliver Weyergraf
Leiter Internetsicherheit


eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.