Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

Original:VORANKÜNDIGUNG: GEBÜHRENÄNDERUNG AM 18. FEBRUAR

Mittwoch, 12. Januar 2005 | 17:05 Uhr MEZ



Liebe eBay-Verkaeufer,

wir möchten Sie heute darüber informieren, dass sich Mitte Februar die Gebührenstruktur bei eBay Deutschland ändern wird. Die neuen Gebühren gelten dann für alle Angebote, die ab 0:01 Uhr (MEZ) am 18. Februar 2005 bei eBay.de eingestellt werden.

Einige wichtige Informationen vorweg:

  • Die Angebotsgebühren werden sich nicht ändern.
  • Bei der Verkaufsprovision gibt es zukünftig einen Höchstbetrag: Ab 2.000 Euro Verkaufspreis wird die Provision nicht mehr steigen: Sie zahlen bei erfolgreichem Verkauf höchstens 50,50 Euro Verkaufsprovision.
  • Die Verkaufsprovision für "Automobile", "Spezielle Fahrzeuge", "Boote" und "Flugzeuge" haben wir von 100 Euro auf 40 Euro gesenkt, die Provision fuer „Motorräder“ von 15 Euro auf 20 Euro angehoben.

Der Großteil der Anpassungen wird bei den Zusatzoptionen erfolgen, insbesondere bei den Zusatzoptionen für die eBay Shops.

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie eine Übersicht aller Änderungen zusammengestellt:

Eine Übersicht über alle aktuellen eBay-Gebühren finden Sie auf dieser Seite.

Hinweis:
Wenn Sie Ihre Angebote mit Hilfe der kostenpflichtigen Startzeitplanung schon vor dem 18. Februar 2005 mit dem Startdatum 18. Februar 2005 oder später einstellen, werden Ihnen im Verkaufsformular die alten Gebühren angezeigt, berechnet werden Ihnen aber die ab 18. Februar 2005 geltenden Gebühren.

Herzliche Grüße

eBay International AG


eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.