Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

NEU IM VERKAUFSFORMULAR: DER EBAY-VERSANDKOSTENRECHNER

Freitag, 3. September 2004 | 09:58 Uhr MEZ



Liebe eBay-Verkäufer,

seit heute finden Sie im Verkaufsformular auf der Seite "Bezahlung und Versand" einen komfortablen Versandkostenrechner.

So funktioniert der Versandkostenrechner:

  • Nachdem Sie auf den Link "Versandkostenrechner" geklickt haben, erhalten Sie ein Suchergebnis mit verschiedenen (versicherten und nicht-versicherten) Versandarten, inklusive der jeweiligen Versandkosten. Die Berechnung der Versandkosten orientiert sich an der Kategorie, in der Sie Ihren Artikel anbieten.
  • Wenn Sie möchten, können Sie jetzt die bereits vorausgefüllten Angaben zu Ihrem Artikel, wie z.B. Warenwert, Verpackungsart oder Maße, verändern bzw. anpassen.
  • Sie können nun bis zu drei Versandarten auswählen und in das Verkaufsformular übertragen, indem Sie auf "Daten übertragen" klicken.
  • Die Käufer können dann später wie gewohnt eine dieser von Ihnen angebotenen Versandarten auswählen.

Hinweise:

  • Die von Ihnen gewählten Versandarten bleiben im Verkaufsformular gespeichert, bis Sie sie durch andere ersetzen.
  • Sie können den Versandkostenrechner hier direkt ausprobieren, eine Übertragung der Versandarten ins Verkaufsformular ist aber nur möglich, wenn Sie den Versandkostenrechner aus dem Verkaufsformular heraus aktivieren.

Herzliche Grüße

Ihr eBay-Team

 

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.