Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

TIPPS ZU PAYPAL

Freitag, 16. Juli 2004 | 12:08 Uhr MEZ



Liebe Verkäufer,

inzwischen bieten mehr und mehr von Ihnen PayPal als Zahlungsmethode an. Hier finden Sie zwei Tipps, wie Sie PayPal zum größten Nutzen Ihrer Käufer einsetzen können:

Damit PayPal unter den möglichen Zahlungsmethoden aufgeführt wird, achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht nur in Ihrer Artikelbeschreibung darauf hinweisen, sondern PayPal auch im Verkaufsformular bzw. im Turbo Lister als „Akzeptierte Zahlungsmethode“ anklicken.

Damit Ihren Käufern der PayPal-Käuferschutz bis 400 Euro zur Verfügung steht, benötigen Sie mindestens 50 Bewertungspunkte, die zu 98 % positiv sind, und ein verifiziertes PayPal-Konto. Verifizieren können Sie sich ganz leicht, indem Sie eine PayPal-Zahlung per Überweisung tätigen oder einen beliebigen Betrag (ab 1 Cent) von Ihrem Bankkonto auf Ihr PayPal-Konto einzahlen. Wichtig ist in beiden Fällen, dass Sie hierfür nur das Bankkonto verwenden, das Sie bei PayPal registriert haben.

Mehr zum Thema                                                             Jetzt kostenlos anmelden!

Herzliche Grüße

Die Teams von eBay und PayPal

 

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.