Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

SICHERHEIT BEIM ONLINE-HANDEL: SCHÜTZEN SIE SICH VOR GEFÄLSCHTEN EMAILS

Mittwoch, 18. Februar 2004 | 13:39 Uhr MEZ



Liebe eBay-Mitglieder,

einige von Ihnen haben verdächtige E-Mails erhalten, die vorgeben, von eBay, PayPal oder einer anderen bekannten Website gesendet worden zu sein. Diese so genannten Spoof-E-Mails behaupten z.B., dass Ihr Zugang zu eBay gefährdet sei und dass Sie weder kaufen noch verkaufen könnten, wenn Sie nicht sofort eine Aktualisierung vornähmen.

Diejenigen, die Ihnen diese Spoof-E-Mails zusenden, hoffen, dass arglose Empfänger auf diese E-Mails antworten oder Links darin anklicken und dabei sensible Informationen preisgeben, wie z.B. Passwörter, Kreditkarteninformationen und anderes.

Sie können sich selbst schützen:

Versichern Sie sich, dass Ihr Betriebssystem, Ihr Browser und Ihr Virenschutzprogramm auf dem neuesten Stand sind.

Microsoft hat kürzlich ein neues Sicherheits-Update für den Internet Explorer herausgebracht. Dieses Sicherheitsupdate verringert die Gefahr, dass Betrüger Links erzeugen, die zu einer Spoof-Seite führen, obwohl in der Adresszeile, in der Statuszeile oder in der Titelzeile die URL einer seriösen Website erscheint. Wir empfehlen Ihnen dringend, zu www.microsoft.com zu gehen und sich das Sicherheitsupdate herunterzuladen. Klicken Sie dort auf "Windows Update" und folgen Sie den Anweisungen. Das ist auch eine gute Gelegenheit, Ihr Virenprogramm zu aktualisieren und Ihren Computer nach Viren zu durchsuchen

eBay empfiehlt ebenso dringend seinen Mitgliedern, sich darüber zu informieren, wie sie einem Betrug mit Spoof-Seiten oder Spoof-E-Mails vorbeugen können. Dies sind die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen:

  • Halten Sie Ihr Betriebssystem, Ihren Browser und Ihr Virenschutzprogramm immer auf dem neuesten Stand.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich wirklich auf einer eBay-Seite oder einer PayPal-Seite befinden, geben Sie www.ebay.de oder www.paypal.com in die Adresszeile Ihres Browsers ein.
  • Klicken Sie nie auf einen Link in einer E-Mail, die eine Aktualisierung Ihrer Mitgliedschaft verlangt.
  • Überprüfen Sie regelmäßig Ihre eBay-Mitgliedsdaten, und ob verdächtige Aktivitäten stattgefunden haben.
  • Nutzen Sie immer einen sicheren Server, um Kreditkartendaten zu übermitteln.
  • Geben Sie nie E-Mail-Passwörter, eBay-Passwörter oder Kontoinformationen in einer E-Mail oder ein E-Mail-Formular ein. eBay und PayPal werden Sie nie zu so etwas auffordern.
Lernen Sie mehr:

Im eBay-Sicherheitsportal und im Spoof-Tutorial finden Sie detaillierte Informationen über Spoof-E-Mails, Datendiebstahl und was Sie tun können, wenn Ihre Mitgliedsdaten in falsche Hände geraten.

Ihre Wachsamkeit unterstützt uns dabei, eBay als sicheren und lebendigen Online-Marktplatz zu erhalten.

Herzliche Grüße

eBay-Team

 

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.