Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

NEUE REGELUNGEN UND FRISTEN FÜR DEN EBAY KÄUFERSCHUTZ

Donnerstag, 24. April 2003 | 09:34 Uhr MEZ

Liebe eBay-Mitglieder,

wir haben die Regelungen und Fristen für den eBay Käuferschutz geändert.

Fristen:

  Bisherige Frist Neue Frist
Früheste Inanspruchnahme 7 Tage nach Angebotsende 30 Tage nach Angebotsende
Späteste Inanspruchnahme 60 Tage nach Angebotsende 90 Tage nach Angebotsende
Häufigste Inanspruchnahme Einmal alle 30 Tage 3 Anträge in 6 Monaten

Erläuterungen zu den Fristen:
Hintergrund ist die Feststellung, dass sich viele Probleme auch noch nach Ablauf von 7 Tagen klären lassen. Als Ausgleich haben wir die Frist für die späteste Inanspruchnahme auf 90 Tage ausgedehnt. Bezüglich der Häufigkeit haben wir eine flexiblere Lösung gefunden, denn nicht die Häufigkeit bietet Ihnen den Schutz, den Sie brauchen, sondern die flexible Anwendbarkeit.

Regelungen:
Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Zweck des Käuferschutzes in der Vergangenheit oft missverstanden wurde. Deshalb haben wir die Bedingungen, wann der Käuferschutz nicht in Anspruch genommen werden kann, genauer definiert.
Der Käuferschutz kann nicht in Anspruch genommen werden, wenn der betroffene Artikel ...

  • ... vom Käufer in irgendeiner Weise verändert, repariert oder schon weiterverkauft wurde.
  • ... beim Transport beschädigt wurde oder verloren ging.
  • ... vom Käufer persönlich abgeholt oder vom Verkäufer persönlich geliefert wurde.
  • ... bar bezahlt wurde.
  • ... nicht über eBay gekauft wurde.
  • ... doppelt bezahlt oder zu viel für ihn bezahlt wurde.

Was ist das überhaupt, der eBay Käuferschutz?

Der weitaus größte Teil aller Transaktionen bei eBay verläuft reibungslos. Bei den wenigen schwierigen Abwicklungen handelt es sich häufig um Missverständnisse, die sich aufklären lassen. Sollte es dennoch einen Betrugsfall geben, hilft Ihnen der eBay Käuferschutz.

Betrug wird bei eBay wie folgt definiert:

  • Sie haben für einen Artikel bezahlt, ihn aber nicht erhalten.
  • Sie haben einen Artikel erhalten, der im Wert in erheblichem Umfang nicht der Beschreibung entspricht (z.B. eine vergoldete Kette anstatt einer Goldkette).

Der eBay Käuferschutz ist eine Kulanzleistung, die eBay seinen Mitgliedern kostenlos anbietet. Unter bestimmten Bedingungen zahlt eBay einen Ausgleich für vom Käufer erworbene Artikel bis zu einem Wert von je 200 Euro (300 Euro, wenn der Käufer im Besitz der eBay Visa Card ist) abzüglich einer Selbstbeteiligung von 25 Euro. Auf diesen Ausgleich gibt es keinen Rechtsanspruch.

Bitte beachten Sie:
Grundvoraussetzung für die Inanspruchnahme des Käuferschutzes ist, dass Sie zuvor erfolglos versucht haben, das Problem mit dem Verkäufer zu lösen.

Herzliche Grüße

eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.