Hauptinhalt anzeigen
Home > Community > eBay News

eBay News

Archiv

NEUE GEBÜHRENSTRUKTUR

Dienstag, 20. November 2001 | 09:46 Uhr MEZ

Liebe eBay-Mitglieder,

am 1.12.2001 wird eBay.de die Handelswährung und die Rechnungswährung auf den EURO umstellen. Mit diesem Datum wird sich auch die Gebührenstruktur für das Verkaufen bei eBay.de ändern.

Die neuen Gebühren gelten für alle Artikel, die nach 0:00 Uhr am 1.12.2001 bei eBay.de eingestellt werden. Wir werden einige Angebotsgebühren und die Gebühren für die besondere Hervorhebung der Artikel erhöhen. Die Provision für erfolgreich verkaufte Artikel bleibt gleich.

Bevor wir Ihnen die Details der Änderung vorstellen, möchten wir Ihnen kurz erklären, warum wir die Gebühren erhöhen.

Gemeinsam mit Ihnen ist es gelungen, eBay zu dem größten Online-Marktplatz weltweit auszubauen. Ein breitgefächertes Angebot trifft auf ein großes Käuferinteresse. Wir sehen es als unsere Aufgabe, das Wachstum dieses Marktplatzes nachhaltig zu sichern und es allen Verkäufern zu ermöglichen, ihre Artikel weiterhin mit steigendem Erfolg zu verkaufen.

Dafür investieren wir in den Ausbau der Technologie und in die Entwicklung neuer Tools, die den Handel vereinfachen. Und wir investieren gezielt in Marketing, um neue Käufer für die Artikel bei eBay zu interessieren. Nicht nur im Internet, auch über die vor einiger Zeit gestartete Kampagne in Zeitschriften entdecken immer mehr potentielle Käufer die Angebote.

Waren vor einem Jahr noch 1,4 Millionen Nutzer monatlich auf unserer Site, sind es nun bereits 3,9 Millionen Nutzer jeden Monat (Quelle: Mediametrix Report 11/2000 und 10/2001). Diesen Trend wollen wir fortsetzen!

Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Übersicht über die bisherige und die neue Gebührenstruktur zusammengestellt. Hier finden Sie auch weitere Informationen zur Umstellung auf den EURO:

Für die Käufer Ihrer Artikel ist eBay natürlich auch weiterhin kostenlos. Auch die Registrierung bleibt selbstverständlich kostenfrei.

Mit den von uns erhobenen Gebühren sichern wir Ihnen einen Marktplatz, auf dem Sie Ihre Artikel nicht nur anbieten, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit auch verkaufen können.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihren Handel bei eBay.

Herzliche Grüße

Ihr eBay-Team

eBay-Community

Kritisieren, diskutieren, Fragen stellen und Antworten geben in der

Presse Service Center

Hier finden Sie weitere Informationen rund um eBay:

Wartungsarbeiten

Jeden Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nehmen wir auf der deutschen Seite reguläre Wartungsarbeiten am System vor. Während dieser Zeit können einige Funktionen oder Seiten nicht oder nur verlangsamt zur Verfügung stehen.

Allgemeiner Hinweis für Verkäufer: Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, empfehlen wir Ihnen, freitags während der Wartungsarbeiten keine Angebote enden zu lassen.